Zu einer Zeit, als es noch keine Smartphones oder Kompaktkameras mit Panaromafunktionen gab, war es ein weit höherer Aufwand solche Bilder zu erstellen.
Mit spezieller Hardware, einem selbstgebauten Nodalpunktadapter, und der anschließenden Berechungen der einzelnen Bilder, sind diese hochauflösende Panaormabilder entstanden.


360° | ALTE BURG IN KREFELD-HÜLS

Das Panorama besteht aus 3 Reihen mit jeweils 27 Bildern


360° | PILSUMER LEUCHTTURM

Besteht aus 2 Reihen mit jeweils 15 Bildern


360° | GREETSIEL

 


360° | GARTEN AUS DEM TEICH

 


360° | Stoppelfeld

 


BAYER-UERDINGEN – NACHTS